Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   28.10.15 08:40
    bitte entfernen sie el c



http://myblog.de/lila.wolken

Gratis bloggen bei
myblog.de





Update: Bauchnabelpiercing

Her, Tut mir leid das erst gar nichts mehr kam:/ Hatte in letzter zeit viel zu viel zu tun, Fußball hat wieder angefangen und und und -.- Ich hab dann prompt letzten Sonntag beim Spiel mein Bauchnabelpiercing verloren. Ich wusste gar nicht wasch machen sollte weil ich auch keinen Schmuck zu hause hatte... Mir hat dann eine Freundin Ihren Schmuck gegeben, der War allerdings viel zu kurz. Naja, bin dann am nächsten Tag zu meiner Piercerin gefahren weil ich an dem tag auch keinen Stab mehr reinkommen habe. Ende vom Lied War dann, dass ich es wieder Aufdehnen lassen musste. Ich bin ehrlich, ich hatte noch nie solche Schmerzen!!! Ich dehne zwar meine Ohren uns hab einige Piercings, aber das War die Hölle. Ich weiß nicht ob es einfach daran lag, weil es einfach erst 7 Wochen alt ist... Was die Pflege betrifft muss ich jeden Tag 3 mal Sprühen, was ich allerdings 4-6 mal mache wehen dem Fußballbund dem Reiten Hoffe euch geht's gut! Meldet euch
5.8.15 20:36


Challenge Accepted - Bauchnabelpiercing♡

Hey Freunde Villeicht kennt ihr das ja... ihr findet ein Piercing richtig schön, seid euch aber nicht ssicher, ob es einem selbst auch steht? Ich hatte das bei meinem Bauchnabelpiercing fast ein halbes Jahr. Ich hab mir nur Gedanken gemacht, ob ich das mit meiner Figur überhaupt tragen kann. Nach mehreren Gesprächen mit meinem Freund hab ich es mir endlich stechen lassen an meinem Geburtstag Mein Freund hat mir richtig Mut gemacht Er hat mir dann total süß alles auf den Tisch gelegt das es eine Sache für mich ist und für keinen anderen. Das es also mir gefallen muss und nicht "den anderen". Wir sind dann zu meinem Piercer gefahren ( wobei ich noch nicht ganz fit War weil wir die Nacht zuvor noch meinen Geburtstag gefeiert haben :D und das kann ich euch echt nicht empfehlen! Das kann echt in die Hose gehen wenn man sowas macht, weil der Kreislauf nicht wirklich stabil ist.) . Mein Piercer hat mir dann eine Einverständniserklärung gegeben, wo ich dann angeben musste wer ich überhaupt bin und ob ich irgendwelche Medikamente nehme, Schwanger bin oder so etwas. Eigentlich macht er mit jedem noch ein ausführliches Gespräch über die Pflege und das Risiko einer Infektion. Bei mir hat er das jedoch nicht so ausführlich gemacht weil ich schon 6 Piercings da hab stechen lassen. Das besondere was man beachten muss ist das hohe Infektionsrisiko, das bei dem Piercing droht, weil es ja stark beansprucht wird und immer feucht warm gehalten wird. Gestochen wird es Wie ein normales Piercing. Einige Piercer stechen nur wenn sie vorher Eisspray verwendet haben, da trennen sich allerdings die Meinungen. Ohne das Spray hatte ich auch keine Schmerzen. Ich hab am Ende noch ein Pflaster drauf bekommen, damit die Hose nicht so scheuert. Das hab ich dann 1nen Tag drauf gelassen. Die erste Woche habe ich es nur 3 mal am Tag mit Octenisept eingesprüht und erst nach der 1. Woche bewegt nach dem Sprühen. Ich hab das Piercing jetzt schon fast 2 Monate und habe keine Probleme damit! Es lässt sich einfach pflegen schmerzt nur die ersten 2 Tage und danach nur noch wenn ich den ganzen Tag nicht aufrecht sitze ( da ich ja nicht rappel dünn bin und immer sitzfalten habe:D). Villeicht noch einen Tipp am Ende, den ich von meinem Piercer bekommen habe: Achtet darauf, dass euer Piercer das Piercing im Stehen sticht, weil im liegen sich die Bauchdecke minimal verschiebt und nicht exakt gerade ist. Wenn ihr am Anfang mit einem Titanstab zurecht kommt, wählt diesen, weil bei dem Kunstoffstab die Gefahr besteht, dass der Stichkanal schief abhielt. Ich wünsche euch viel Spaß mit euren Piercings und würde mich freuenmal was von euch zu hören, wenn ihr euch auch eins stechen lasst Lasst mich hören wie es für euch War oder fragt mich einfach falls ihr was Auf dem Herzen habt Ich melde mich heute Abend nach dem Training nochmal
28.7.15 17:08





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung